Über uns Kontakt In E-Mail-Liste eintragen Unsere Links Website Verzeichnis Website durchsuchen (Englisch)
> MA'AT MAGAZIN > August 2010 > Dr. Leonhard Horowitz und die abtrünnige"Fox" Reporterin Sherry Kane über den Deepwater Horizon Ölaustritt
Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis (Englisch) Ausgaben auf Deutsch Artikel nach Autor Nachrichten & Ankündigungen Ma'at Magazine (Englisch) Artículos en Español News Archive (Englisch) Ma'at Shop (Englisch)

Der Deepwater Horizon Ölaustritt (Deepwater Horizon Oil Spill)

Dr. Leonhard Horowitz und die abtrünnigen "Fox" Reporterin Sherry Kane

Uns zugesandt von Cynthia Olivera

1) Die Medien zensieren das Ausmaß der Verheerung im Golf sehr weitgehend. Die Gifte — Öl und die Dispersionschemikalie Corexit — sind dazu bestimmt sich global auszubreiten, aber ehrliche Berichterstattung ist begrenzt, und unabhängige Rechercheure werden verhaftet. Diese Zensur ist ein sicheres Zeichen des Faschismus — nicht von Freiheit oder Demokratie. Auf diese Weise erreichen die Medien, finanziell geführt von den führenden Investmentbankern (weiter unten zitiert) diese globale Vergiftung, oder den Allumfassenden Genozid. (Klickt hier für ein Beispiel eines zutreffenderen Berichts vom Golf von einer unabhängigen Nachrichtenquelle.)

2) Die Nachrichten und Network "Programmierung" ist Geisteskontrollpropaganda, die von den "Partnern" in dem Rothschild Bankenbund ausgeübt wird, einschließlich Goldman-Sachs, JPMorgan-Chase und UBS, welche BP steuern, Transocean, Halliburton, die Aufräumkapitalisten, Corexit Lieferanten, sogar die Anhänger, die von den Aufräum-Crews verwendet werden, durch Ko-Investoren, die gründlichst durch die Partnership for New York City (PFNYC) repräsentiert werden, gegründet von David Rockefeller und mit königlicher Urkunde der Königlichen Familie von England. Alle zusammen handhaben diese Partner die beachtlichste wirtschaftliche Macht in der Weltgeschichte.

3) Eine weitergehende Verschlechterung der Umweltverschmutzung ist seit mindestens den 1960ern ein primäres Ziel dieser Rothschild Liga gewesen, gemäß ihrer durchgesickerten wirtschaftlichen Agenda. Die Umwelt zu zerstören und so neue globale Bedrohungen für Nothilfemärkte und Notfallmanagement zu erzeugen, ist skrupellos, aber sehr real. Dies ist eine gangbare Alternative zum klassischen Kriegsführung geworden, eine profitable Bevölkerungskontrolle durch Krisenkapitalismus zu sichern.

4) Die Golfölkrise spiegelt dieses eine von drei hauptsächlichen finanziell einträglichen Kriegsersatzmitteln wieder. Derzeit weniger wichtig als Umweltzerstörung sind Weltraum basierte Bedrohungen, (z.B. Sonnenstürme, außerirdische Bedrohungen oder kollidierende Asteroiden). Die dritte und am wenigsten profitabel erscheinende Kriegssubstitut ist die petrochemisch-pharmazeutische Versklavung. Alle drei von diesen Anreizen und Zielsetzungen zur globalen Herrschaft, Notfallbereitschaft und profitablen militärischen und Heimatsicherheits-Erwiderungen, "tragen das Gewicht von... beträchtlichem tatsächlichen Opfern an Leben." (Zitat aus The Report From Iron Mountain — einer wissenschaftlichen, ernsthaften, nicht-fiktionalen, nicht-satirischen zugepielten Arbeit, von der die Propagandisten der Rothschild Bankenliga behaupten es sei eine Satire.)

5) Der Propagandatrick der im Golf und in allen Krisen am effektivsten eingesetzt wird besteht darin, fiktive Übeltäter zu beschuldigen, um fingierte Debatten zu erzeugen. Wenn Obama für die Ölkrise beschuldigt wird, dann wird zum Beispiel der "Unfall" den Demokraten zur Last gelegt. Wenn Haliburton beschuldigt wird, fühlen sich die Republikaner bemängelt. Diese entzweiende Ablenkung bescheißt Massen von Idioten, diskreditiert die Aufklärung der Medien und beschämt Menschen, die immer noch behaupten, wir hätten eine "freie" und "unabhängige" Presse.

6) Die Deepwater Horizon (Mississippi Canyon 252) Ölplattform, die explorierte ist das Eigentum von Transocean, nicht British Petroleum (BP); und beide Firmen werden von Goldman Sachs finanziell geleitet, JPMorgan Chase, und UBS Investmentbankern, die alle in der Rothschild Bankenliga arbeiten.

7) Zufälligerweise, oder dämonischerweise, explodierte der Zementierungsjob der Bohrinsel an Hitlers Geburtstag, gerade rechtzeiitig um Tag der Erde 2010 zu stören, dank Transoceans Auftragsnehmer — der berüchtigten Dick Cheney/George Bush eingesetzten Firma Halliburton verbündet mit der Heimatsicherheit.

8) Halliburton Offizielle gaben, gemäß der Aussage vor dem Kongress zu, dass sie wussten, dass ihre Zementierungsarbeiten wahrscheinlich genau dann explodieren würden, als sie es auch taten.

9) Goldman Sachs (GS) Offizielle wussten ebenso, dass die Bohrinsel wahrscheinlich explodieren würde, als sie es tat. Sie wetteten Millionen von Dollars auf dieses Ereignis, nur wenige Tage, bevor es eintrat! (Lloyd Blankfein, der CEO von GS, wies an 44% (oder 4.6 Millionen Aktien) an BP Aktien drei Wochen vor der Explosion abzustoßen.

10) Wenig überraschend wurde Transocean in seinen gegenwärtigen Firmenzustand von Goldman-Sachs (a.k.a., "Government Sachs") im Jahr 2007 hinein verschmolzen.

11) David Sidwell, Risk Committee Chairman of UBS, der wohlhabendsten Schweizer Bank (in der Rothschild Liga oder Allianz sogenannter "im Wettbewerb stehender" Banken) und der weltgrößte Anlagenmanager warf ebenso massiv BP Werte auf den Markt (zum Beispiel 99% der von der Bank gehaltenen Anteile, oder 2.1 Millionen Aktien) so wie es auch Wachovia/Wells Fargo machte.

12) Der BP Öl CEO Tony Hayward verkaufte am 17.März 1/3 seines BP Aktienbestandes (223,288 Aktien) — einen Monat, vor der Explosion.

13) Direkt vor dem 11.9. , so mögt ihr euch erinnern, machte Goldman Sachs dasselbe mit Aktien von Fluggesellschaften; und vor der Golfkatastrophe verknappte GS die Anlagen der Hypothekenunternehmen und befeuerte so den Kollaps der Liegenschaften in Amerika.

Neue Schockierende Fakten:

14) Die Management Boards der Eurex Aktienbörse und das Executive Board der deutschen Eurex Clearing AG entschieden sich am 14.April 2010 eine Equity Option für Aktien von Transocean Ltd einzuführen, welche am Tag der Explosion wirksam wurde. dem 20.April 2010. Dies gab Inside Händlern einen ganzen Tag um ihre "nicht abgesicherten" Bestände an Transocean zum höchstmöglichen Preis abzustoßen. (bevor der Rest der Wall auf die Explosion reagierte). Dann waren die Krisenkapitalisten in der Lage ihre Gelder zu reinvestieren und so ihren höheren Wert zu sichern.

Diese Offiziellen veröffentlichten keinerlei Begründung für die neue Equity Option für das Transocean Programm, das im Bankgeschäft handelnde Kriminelle dazu ermutigte diese "schützenden Puts" zu nutzen, um Millionen zu machen.

Mit anderen Worten, indem sie einen relativ kleinen Premiumpreis zahlten (im Gegensatz zum bald abgetauchten Marktwert von Transocean Aktien) wussten die Leute von der Rothschild Liga, dass egal wie tief der Aktienkurs auch abstürzte, er zum ursprünglichen "Zuschlagspreis" zu jeder Zeit vor dem 20. April 2012 verkauft werden konnte (Auch "Put Option" genannt).

Diese zusätzlichen Beweise vorsätzlichen Mordes und die finanziellen Motive der Schweizer/Deutschen Bankchefs beeinflussten die äußerst aktiven europäischen Börsen. Diese Inside Betrüger und industriellen Saboteure, die finanziell Transocean kontrollierten, Halliburton, und BP, begingen das schwerste Umweltverbrechen aller Zeiten, mit offensichtlichen Plänen von den Massenmorden an Menschen und der Zerstörung des Golfs zu profitieren.

15) So wurde mit der offensichtlichen Sabotage Geld gemacht. Nachdem UBS ihre 2.1 Millionen Aktion von BP vor der Explosion verkauft hatte, wurde die "Put Options" Politik ähnlich ausgeübt, als UBS 8.6 Millionen BP Aktien am 7.Juni zurück kaufte

16) Transoceans Marketing Vizepräsident, Terry Bonno, traf am 27.Mai 2010 UBS Offizielle, laut des heftig zensierten Thompson Reuters Berichts und Niederschriften. (Klickt hier, um ihn zu lesen.) Der Ultra-Tiefseemarkt wird anfangen längerfristig abzuheben", ermutigte Bonno Bankoffizielle.

17) Innerhalb von Wochen nach der Explosion gellten also Investmentbanker der Rothschild Liga Kaufen!Kaufen!Kaufen!Kauft BP Aktien," behauptend, dass die Kosten für die Aufräumarbeiten winzig im Vergleich zu dem wären, was ihre Investitionen und Firmenprofite einbringen würden.

18) Dieses Zitat legt den Aktienjockeyplot detailiert dar: "Heute Aktien zu kaufen während man andererseits Calls und "Puts" für das Januar 2012 Ablaufdatum zeichnet erlaubt einen exorbitanten Cash-On-Cash Gewinn wenn BP auch nur über die nächsten 21 Monate um 14% wieder ansteigt. Im besten Fall erhaltet ihr 98% an Gesamterlös aus euren tatsächlichen Aufwendungen (unter der Annahme, ihr zeichnet die Puts gegen bezahlte nebensächliche Equities, die ihr bereits in eurem Margenkonto haltet)."

(Anmerkung des Editors Könnt ihr euch die Psychopathologie vorstellen, die blinde Ignoranz und mörderische Gier des Investierens und Reinvestierens in diesen Firmen die uns und unseren Planeten umbringen?)

19) Ganz ähnlich wie die augenblicklich für Transocean direkt vor der Explosion fabrizierte Equity Investitionsoption, stellte Bps Aktienabsicherungsplan die andauernde Verheerung im Golf mit diesem finanziellen Versprechen sicher: "In einem Worstcase Szenario werdet ihr mit mit der doppelten Anzahl an BP ABRs enden, zu einem Durchschnittswert von 42,64$ oder weniger," avancierten die Aktiengurus. "Das ist weniger als die Jahrestiefstwerte von BP in der gesamten Periode von 2004 bis 2007."

Stolze Profiteure in der Medienmagie

Die Ölzauberer, die hinter der Medienpropaganda die Fäden ziehen sind beispielhaft bestens vom Goldman Sachs's CEO, Lloyd Blankfein zu sehen. Lloyd verschmolz und kontrolliert immer noch weitgehend ABC/Disney und Miramax. Blankfeins Partner, Mitvorsitzender des PFNYC, ist Rupert Murdoch, der die FOX Nachrichten kontrolliert, Time-Warner, Associated Press, News Corp und noch viel mehr. Ein anderer Partner in dieser von David Rockefeller-gegründeten PFNYC Kabale ist Thompson Reuters Präsident, Thomas Glocer. Der PFNYC war für finanzielle Ausgleichszahlungen für den 11.9. und sich um das World Trade Center "drehende" Wiederaufbaugelder von New York bis Las Vegas durch die Private Equity Investitionen von Apollo's Management MGM. (Apollo besitzt zusammen mit Goldman Sachs Nalco/Corexit.) Die PFNYC wurde von der britischen königlichen Familie amtlich verbrieft, NBC/Comcast in ihre Stätte bringend, als auch die Firma General Electric. Zu guter Letzt trat der Besitzer von CBS, Sumner Murray Rothstein (Redstone), der Clique durch seinen CBS-Viacom Firmenstall bei.

20) Die Sabotage von Halliburtons Zementierungsjob und die daraus resultierende Ölblutung in den Golf diente perfekt, synchron und finanziell dazu die Medienaufmerksamkeit weg von Loyd Blankfeins/Goldman-Sachs Verknappung auf dem amerikanischen Hausmarkt zu drehen, den geplanten wirtschaftlichen Kollaps der USA für den "New Deal" der kommenden Neuen Weltordnung beschleunigend.

22) Wie Paul Quinlan in der New York Times berichtet, haben die von der Rothschild Liga "alle Wettbewerber [von Corexit] verdrängt, selbst diejenigen die gezeigt haben viel weniger giftig zu sein und ine einigen Fallen sogar doppelt so effektiv". Der Grund dafür . . .

23) Nalco bildete 1994 ein Joint-Venture mit der von David Rockefeller kontrollierten Exxon Chemical Co. Dann, . . .

24) 2003 kaufte The Blackstone Group, Apollo Management L.P. und Goldman Sachs Capital Partners, Ondeo Nalco für 4.3 Milliarden Dollar. Alle drei Firmen sind Partner in der von Rockefeller gegründeten und von der Königlichen Familie verbrieften PFNYC".

25) Ironischerweise ist die Firma laut Nalcos Website dort als eine Wasser, Energie Lufterhaltungsfirma portraitiert. Ihr giftiges Dispersionmittel Corexit ist nicht ihr Hauptgeschäft. Es ist ein Erste Hilfe Produkt, das sie schon immer hatten und niemals wirklich einsetzten".

26) Es wurde festgestellt, dass Corexit Aufräumarbeiter vergiftete, und in der Folge seines Ersteinsatzes 1989 beim Exxon-Valdez Desaster Nieren und Leberstörungen verursachte. Nalco schob diese Probleme auf 2-butoxyethanol, von dem jetzt behauptet wird, es sei entfernt worden.

Und das ist nicht alles. . . .

27) Die mit George Bush/Dick Cheney 11.9. verbundene Firma Halliburton kaufte die weltgrößte Ölaustritts Aufräumeinheit, Boots & Coots, drei Wochen vor dem "Erdgasleck". Dies war synchron zu den Bankern, die damit anfingen BP und Transocean Aktien abzustoßen, und Equity Optionen abzusichern um ihre Investitionen abzusichern. Andere Hauptaktionäre von Nalco/Corexit beinhalten den Milliardär Warren Buffett und sein Konglomerat von Holdings, Berkshire Hathaway; Maurice Strong, Al Gore, George Soros.

28) Historisch hat die Heimatsicherheit Haliburtun unter Vertrag genommen, Inhaftierungslager für politische Dissidenten und umgesiedelte Personen durch KBR zur Verfügung zu stellen, deren finanzielle Unterzeichner die schon zuvor erwähnten Kriegstreiber sind: Credit Suisse Securities (USA) LLC;Goldman, Sachs & Co.;UBS Securities LLC;Citigroup Global Markets Inc.;und Wachovia Capital Markets, LLC — genau die finanziellen institutionen, die BP und Transocean Aktien verknappen, wie weiter oben detailiert. Des Weiteren, . . .

29) Die Wahl der Heimatsicherheit für Unterkünfte der Aufräumcrews für die Golf Region sind dieselben giftigen Anhänger die zur Nutzung während des Hurrikan Katrina verboten waren.

30) Medizinische Offizielle der Heimatsicherheit sind nun darin verwickelt betrügerisch ein "Lockvogelprodukt" für Infektionskrankheitsmärkte zu promoten (durch Alex Jones) zum Profit Silver Sol genannt und wahrscheinlich auch ebenso zur Entvölkerung. (a href="http://web.mac.com/len15/SilverSolFraud/SilverSolFraud.com.html" target=_blank">Klickt hier für die schockierende Geschichte.)

Schlussfolgerung und Lösung

Ähnlich dem, was wir herausgefunden haben, als wir die betrügerische (und zunehmend bedrohliche) Impfkampagne zum fabrizierten H1N1-H5N1 Schweinegrippe Angst untersuchten, waren die Teufelstäter diejenigen in der Kontrolle der "PharmaMedia", einschließlich den Schwergewichten der Wall Street, allen Partnern der PFNYC und der Rothschild Liga an Investmentbankern. (Siehe: PHARMAWHORES: The SHOWTIME Sting of Penn & Teller.)

Wir das Volkbrauchen dringend ein neues Bankensystem, welches die zuvor genannten Kriminellen vollständig ausschließt. Es muss Investitionen in Permakultur fördern und nachhaltige Produktion, kein destruktives oder vergiftendes Konsumieren. Es muss petrochemisch-pharmazeutische Gifte behindern, welche uns und die meisten anderen Spezies tötet. Und es muss in unterdrückte alternative Energien investieren, einschließlich Wasserstoffantrieben und Tesla Technologien, die der allgemeinen Nutzung durch die Macher des finanziellen Paradigmas/den Sklavenhaltern vorenthalten wurden.

Das neue Banksystem muss biologische Sensibilität und liebesbasierte Spiritualität wertschätzen und zwar mehr, als nur die Lust auf Geld, eine degenerative Wirtschaft antreibend, welche auf Wucher basiert.

Eine vorgeschlagene Lösung ist es, einen Suchtrupp zu formen und Führer in diesem kriminellen Bankenkartell zu suchen und zu finden (so wie Lloyd Blankfein und David Rockefeller) und sie zu bedienen und Gesetzesvollstrecker mit Haftbeschwerden der Bürger umfassend veröffentlicht ansprechen, unter Verwendung dieses Artikels und seiner Links als Beweis der die kriminelle Verschwörung im Detail belegt. Auf diese Weise mögen die Generalstaatsanwälte gezwungen sein ihren Job zu tun, in dem sie Wir das Volk schützen.

Sonst brauchen wir ein Wunder um die Finanzindustrie von dem abzuhalten, was sie uns und unserem Planeten antut. Dies ist kein religiöses Statement, sondern nur eine akkurate Beobachtung.

Jesus setzte sein Leben auf das Spiel, als er dieselbe Sache predigte. Er entlarvte und schlug die wenigen Menschen, welche die Menschheit finanziell durch Wucher versklavten, den Glauben an Gott an sich rissen und die neue wahre Nation unter Ihm.

In Verteidigung von uns selbst und Mutter Erde, haben Wir Das Volk keine andere Wahl, als Massenmörder zu neutralisieren, ihre tödlichen Vergiftungen und Umweltzerstörungen.

Wir beten, dass LIEBE — musikalisch kommuniziert in der geheim gehaltenen 528Hz Frequenz — dabei helfen wird, zu dieser dringend erforderlichen wunderbaren Transformation unserer Wirtschaft und Gesellschaft zu führen, die Psychopathologie der bedrohlichen Gier beendend, um eine permakulturelle Nachhaltigkeit zu sichern und wirklich andauernde Glückseligkeit.

Ende


Über die Autoren:

Dr. Leonard HorowitzEmerging Viruses: AIDS & Ebola--Nature, Accident or Intentional?, und Healing Celebrations: Miraculous Recoveries Through Ancient Scripture, Natural Medicine and Modern Science. Dr. Horowitz, von der Healthy World Organization (HWO), wacht derzeit als eine Alternative zur doppelzüngigen World Health Organization (WHO) heran.

Sherri Kane ist eine investigative Journalistin, die die FOX News Los Angeles aus ethischen Gründen verließ. Sie hat ausführlich über die Politik Washingtons geschrieben, einschließlich Obamas Geschichte Kürzlich hat sie die "PharmaMedia" offengelegt, indem sie detaillierte Verbindungen zwischen den wohlhabendsten Wall Street Investoren in den Massenmedien und der pharmazeutischen Industrie beschrieb.







Spirit of Maat Artikel von Dr. Leonard Horowitz und Sherri Kane auf Deutsch:

August 2010: Der Deepwater Horizon Ölaustritt